„Beeindruckende Fahrleistungen bei geringem Verbrauch durch konsequenten Leichtbau“
Eine Materialkombination aus dem Rennsport, nämlich Aluminium-Spaceframe, hochfeste Stähle und kohlefaserverstärkte Verbundwerkstoffe, macht den Artega GT trotz umfangreicher Serienausstattung nur 1.285 Kilogramm schwer. Damit gehört der Sportwagen zu den Leichtgewichten seiner Klasse. Das V6-Triebwerk schöpft aus 3.597 Kubikzentimeter Hubraum 300 PS (220 kW). Daraus resultiert ein Leistungsgewicht von 4,28 Kilogramm pro PS. Dieses niedrige Leistungsgewicht und die hochmoderne Antriebseinheit führen zu einer eindrucksvolle Agilität und beeindruckenden Fahrleistungen.
Beschleunigung: 4,8 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde. Höchstgeschwindigkeit: 270 Kilometer pro Stunde.

Das Mittelmotor-Konzept und eine direkte Lenkung perfektionieren den Fahrspass – bei einem Durchschnittsverbrauch nach EURO 5-Norm von nur 9,2 Litern auf 100 Kilometer.